Discussion:
Forderungsverluste und die USt-Erklärung
(zu alt für eine Antwort)
Martin Eckel
2020-10-02 16:23:12 UTC
Permalink
Hallo,

in meinem Buchhaltungsprogramm habe ich Forderungsverluste eingebucht,
auf das entsprechende Konto mit der passenden USt.

In Bilanz + GuV passt dann auch alles zusammen, nur mit der
USt-Erklärung kommt mein Programm nicht zurecht - die Forderungsverluste
wollte es in eine seltsamen Zeile eintragen (Steuerfreie Umsätze mit
Vorsteuerabzug / Innergemeinschaftliche Lieferungen an Abnehmer mit
USt-IdNr - wie auch immer das Programm DARAUF kommt).

Das das Programm mit der USt-Erklärung Probleme hat, ist aber nichts
neues, von Reverse-Charge-Rechnungen wird auch nur der USt-Teil
eingetragen und nicht der entsprechende identische VSt-Teil - somit
stimmt die Endsumme nachher auch nicht mit der Bilanz überein...

Ich habe nun im Formular eine Zeile gesucht, um die Forderungsverluste
einzutragen und keine gefunden. Auch das Internet war nicht hilfreich.

Damit die USt-Erklärung nun unterm Strich die richtige Summe ausweist,
habe ich die Forderungsverluste von den aktuellen Umsätzen abgezogen.

Bilanz/GuV passen jetzt mit der USt-Erklärung zusammen, außer daß halt
in der GuV Umsätze und Forderungsverluste getrennt ausgewiesen sind und
in der USt-Erklärung als Umsätze nun die Differenz (Umsätze -
Forderungsverluste) drinsteht.

Da der Abgabetermin nun da war, hab ich das jetzt erstmal so abgeschickt.

Für die Zukunft:
Ist das so korrekt? Wenn nicht, wie wäre es richtig?
Wenn ja, wie verbuche ich die USt von Forderungsverlusten mit anderen
Steuersätzen? In "Umsätze zu anderen Steuersätzen" dann als negative Zahl?

Gruß,
Martin
Matthias Hanft
2020-10-02 19:50:24 UTC
Permalink
Post by Martin Eckel
Bilanz/GuV passen jetzt mit der USt-Erklärung zusammen, außer daß halt
in der GuV Umsätze und Forderungsverluste getrennt ausgewiesen sind und
in der USt-Erklärung als Umsätze nun die Differenz (Umsätze -
Forderungsverluste) drinsteht.
Das ist richtig.
Post by Martin Eckel
Wenn ja, wie verbuche ich die USt von Forderungsverlusten mit anderen
Steuersätzen? In "Umsätze zu anderen Steuersätzen" dann als negative Zahl?
Auch das ist richtig.

Gruß Matthias.
Martin Eckel
2020-10-02 19:57:06 UTC
Permalink
Am 02.10.2020 um 21:50 schrieb Matthias Han
Post by Matthias Hanft
Das ist richtig.
Hurra :-)

Nach der 5. Steuererklärung mit Bilanzierung sind die meisten Fälle
inzwischen Routine - und wenn ich mir nicht sicher bin, dann guck ich
mal in die Vorjahre, wie ich das verbucht habe.

Dennoch gucke ich immer jedes Jahr wieder in Dein Buch, damit ich nichts
übersehe :-)
Matthias Hanft
2020-10-03 07:28:12 UTC
Permalink
Post by Martin Eckel
Dennoch gucke ich immer jedes Jahr wieder in Dein Buch, damit ich nichts
übersehe :-)
Fein :-) Da müsste ich mal dringend die zweite Auflage machen (es ist ein
Tippfehler drin, ein echter sachlicher Fehler, manches ist inzwischen
gesetzlich überholt, und ich hätte ein paar Ideen für neue/zusätzliche
Kapitel), aber mankommtjazunix, und Amazon hat seine Autoren-Tools
seitdem komplett überarbeitet, so dass ich erst wieder ganz neu
rausfinden müsste, wie man so ein Buch überhaupt macht :-)

Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...

Gruß Matthias.
Marc Haber
2020-10-03 08:26:53 UTC
Permalink
Post by Matthias Hanft
Post by Martin Eckel
Dennoch gucke ich immer jedes Jahr wieder in Dein Buch, damit ich nichts
übersehe :-)
Fein :-) Da müsste ich mal dringend die zweite Auflage machen (es ist ein
Tippfehler drin, ein echter sachlicher Fehler, manches ist inzwischen
gesetzlich überholt, und ich hätte ein paar Ideen für neue/zusätzliche
Kapitel), aber mankommtjazunix, und Amazon hat seine Autoren-Tools
seitdem komplett überarbeitet, so dass ich erst wieder ganz neu
rausfinden müsste, wie man so ein Buch überhaupt macht :-)
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...
Consider a copy ordered.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Martin Gerdes
2020-10-03 21:14:35 UTC
Permalink
Post by Marc Haber
Post by Matthias Hanft
Post by Martin Eckel
Dennoch gucke ich immer jedes Jahr wieder in Dein Buch, damit ich nichts
übersehe :-)
Fein :-) Da müsste ich mal dringend die zweite Auflage machen (es ist ein
Tippfehler drin, ein echter sachlicher Fehler, manches ist inzwischen
gesetzlich überholt, und ich hätte ein paar Ideen für neue/zusätzliche
Kapitel), aber mankommtjazunix, und Amazon hat seine Autoren-Tools
seitdem komplett überarbeitet, so dass ich erst wieder ganz neu
rausfinden müsste, wie man so ein Buch überhaupt macht :-)
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...
Consider a copy ordered.
Wow! Das wird ihn anspornen!
Marc Haber
2020-10-04 08:40:03 UTC
Permalink
Post by Martin Gerdes
Post by Marc Haber
Post by Matthias Hanft
Post by Martin Eckel
Dennoch gucke ich immer jedes Jahr wieder in Dein Buch, damit ich nichts
übersehe :-)
Fein :-) Da müsste ich mal dringend die zweite Auflage machen (es ist ein
Tippfehler drin, ein echter sachlicher Fehler, manches ist inzwischen
gesetzlich überholt, und ich hätte ein paar Ideen für neue/zusätzliche
Kapitel), aber mankommtjazunix, und Amazon hat seine Autoren-Tools
seitdem komplett überarbeitet, so dass ich erst wieder ganz neu
rausfinden müsste, wie man so ein Buch überhaupt macht :-)
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...
Consider a copy ordered.
Wow! Das wird ihn anspornen!
Auch wenn Du Troll hier keine Antwort verdient hast, ich habe von
Matthias schon mehr über Buchhaltung gelernt als Du jemals vergessen
hast.
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Martin Gerdes
2020-10-04 18:47:17 UTC
Permalink
Marc Haber <mh+***@zugschl.us> schrieb:

[Matthias Hanft könnte mal seinen Buchhaltungsratgeber auf den neuesten
Stand bringen]
Post by Martin Gerdes
Post by Marc Haber
Post by Matthias Hanft
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...
Consider a copy ordered.
Wow! Das wird ihn anspornen!
Auch wenn Du Troll hier keine Antwort verdient hast, ich habe ...
... angebissen, obwohl ich noch nicht einmal eine Angel ausgelegt hatte.

Einfach mal den Schaum vom Mund wischen.
Alles wird gut!

Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...