Discussion:
Der Hype: Investieren in auslaendische ETFs (BOSS)
(zu alt für eine Antwort)
Thomas Homilius
2019-02-18 20:45:13 UTC
Permalink
Ich habe genau einen Anteil des 'Global X Founder-Run Companies ETF' (BOSS):
<https://www.globalxfunds.com/funds/boss/>
17,22 EUR 18.02. 14:10:29 Uhr, Kurs Berlin (Geld: 16,75 / Brief: 17,68)


Nun habe ich eine "Ertragsgutschrift" von meiner Bank bekommen in Hoehe
von 0,20 Euro, Zahltag 08 Januar 2019.
Ausserdem ist noch angegeben:
Verrechnungstopf auslaend. Quellenst. vor Ertrag 0,16 EUR
Verrechnungstopf auslaend. Quellenst. nach Ertrag 0,16 EUR

Ausgezahlt von den 0,20 Euro wurden jedoch nur 0,03 Euro am 10 Januar
2019. Kann das wirklich sein, dass der Rest von 0,17 Euro
(auslaendische) Kapitalertragssteuern sind? Liegt das vielleicht daran,
dass der BOSS ETF teilweise thesaurierend sein koennte?

Die 'Management Fee' von 0.65% wurden scheinbar bisher auch noch nicht
abgerechnet.


Besteuerung von ETFs % Co. scheint eine Wissenschaft fuer sich zu sein.
--
Thomas Homilius
E-Mail: ***@gmail.com | GPG-Key: 0xA5AD0637441E286F
http://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&search=0xA5AD0637441E286F
Thomas Homilius
2019-02-19 16:11:32 UTC
Permalink
Post by Thomas Homilius
Ausgezahlt von den 0,20 Euro wurden jedoch nur 0,03 Euro am 10 Januar
2019. Kann das wirklich sein, dass der Rest von 0,17 Euro
(auslaendische) Kapitalertragssteuern sind? Liegt das vielleicht daran,
dass der BOSS ETF teilweise thesaurierend sein koennte?
Die Bank schrieb mir:
"Guten Tag Herr Homilius,

hier erfolgten 2 Abrechnungen. Einmal am 10.01.2019 und einmal am
18.02.2019."

In beiden Abrechnungen ist aber als Zahltag der 08 Januar 2019
angegeben. Das soll einer verstehen. Der Ex-Tag ist der 28 Dezember 2018.

Es gab auch einen Hinweis zur neuen 'Vorabpauschale':
"Die Vorabpauschale bildet den Wertzuwachs Ihres Fonds / ETFs im
abgelaufenen Kalenderjahr ab. Dieser gilt am 01.01. des Folgejahrs als
zugeflossen und ist sofort steuerpflichtig. Deshalb wird die
Vorabpauschale für Wertsteigerungen aus 2018 erstmals Anfang 2019
berechnet."

So wie ich das verstehe, wird mit der Vorabpauschale schon der blose
Wertzuwachs des ETF/Fonds besteuert, nicht erst beim Verkauf.
--
Thomas Homilius
E-Mail: ***@gmail.com | GPG-Key: 0xA5AD0637441E286F
http://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&search=0xA5AD0637441E286F
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...