Discussion:
Warnung vor www.baumschule-horstmann.de
(zu alt für eine Antwort)
Klaus-Holger Trappe
2009-01-21 12:23:04 UTC
Permalink
Hallo!

Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet, daß Firma
***@baumschule-horstmann.de GmbH & Co. KG
Bergstraße 5 25582 Hohenaspe
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Lars Horstmann und Lars Heese
nicht zu empfehlen ist.

Ursache liegt in deren unseriösen finanziellen Geschäftsgebaren.
Die versenden Gutscheine und lösen die dann nicht ein.
--
Viele Gruesse Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
C.P. Kurz
2009-01-21 14:13:11 UTC
Permalink
Post by Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
Das könnte ein Fehler sein...


- Carsten
Klaus-Holger Trappe
2009-01-22 09:14:11 UTC
Permalink
Hallo!
Post by C.P. Kurz
Post by Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
Das könnte ein Fehler sein...
könnte, muß aber nicht.
--
Viele Gruesse Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
Alexander Wolff
2009-01-21 14:30:00 UTC
Permalink
Post by Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet, daß Firma
Bergstraße 5 25582 Hohenaspe
Lars Horstmann und Lars Heese
nicht zu empfehlen ist.
Ursache liegt in deren unseriösen finanziellen Geschäftsgebaren.
Die versenden Gutscheine und lösen die dann nicht ein.
Eine Warnung ist immer gut. Da sie hier aber "Pranger-Wirkung" hat, sollte

1. im Konjunktiv/ indirekter Rede geschrieben werden (sonst fällt eine
ungerechtfertigte Anschuldigung auf Dich zurück)

2. der Sachverhalt genauer sein. Gutscheine, 0-Euro-Versprechen
mit dem dicken Ende usw. sind schließlich in vielen Branchen
an der Tagesordnung. Zwar ist der Fall als unseriös zu bezeichnen;
wenn aber sonst Leistung und Gegenleistung übereinstimmen, kann
nicht gleich das ganze Gebaren gemeint sein.

Außerdem macht man keine Multipostings, weil der geneigte Antwortende dann
aufgrund der von ihm nicht abonnierten Gruppen Fehlermeldungen erhält.
--
Moin+Gruss Alexander
Armin Wolf
2009-01-21 17:56:35 UTC
Permalink
"A. W." schrieb
Post by Alexander Wolff
Mir wurde von einem [...] -Freund berichtet, daß Firma
[Komplette Adresse]
nicht zu empfehlen ist.
Eine Warnung ist immer gut. Da sie hier aber "Pranger-Wirkung" hat, sollte
... man bereit sein, daß der Geschädigte mit einer Anzeige wegen Ruf-
mordes reagiert, und richtig hohe Schadensersatzleistungen fällig werden.

Allein die Kombination der Worte "Warnung", "unseriös" mit einem Firmen-
namen haben fatale Wirkungen für den online- Handel, denn Tante Google
wird das nicht vergessen.
Post by Alexander Wolff
Moin+Gruss Alexander
Tipp an Beide: cancelt Eure Postings!!!

Insbes. Tip für Tarppe:
Klicke auf: http://www.utrace.de/, und überlege, ob Du nicht besser einen
Provider wählst, der diese Daten nicht veröffentlicht.
Jens Fittig
2009-01-21 18:17:45 UTC
Permalink
Post by Armin Wolf
Tipp an Beide: cancelt Eure Postings!!!
Ein sinnloser Tip! Geschrieben ist geschrieben. Da hilft auch ein
Cancel kaum was. Nur wenige Newsserver nehmen einen Cancel an.
lutz
2009-01-22 07:02:16 UTC
Permalink
Post by Alexander Wolff
Eine Warnung ist immer gut. Da sie hier aber "Pranger-Wirkung" hat, sollte
.... man bereit sein, daß der Geschädigte mit einer Anzeige wegen Ruf-
mordes reagiert, und richtig hohe Schadensersatzleistungen fällig werden.
Allein die Kombination der Worte "Warnung", "unseriös" mit einem Firmen-
namen haben fatale Wirkungen für den online- Handel, denn Tante Google
wird das nicht vergessen.
Post by Alexander Wolff
Moin+Gruss Alexander
Tipp an Beide: cancelt Eure Postings!!!
Dazu würde ich auch dringend raten, jede Minute zählt!
Horst Stolz
2009-01-22 10:14:25 UTC
Permalink
Post by lutz
Post by Armin Wolf
Allein die Kombination der Worte "Warnung", "unseriös" mit einem Firmen-
namen haben fatale Wirkungen für den online- Handel, denn Tante Google
wird das nicht vergessen.
Post by Alexander Wolff
Moin+Gruss Alexander
Tipp an Beide: cancelt Eure Postings!!!
Dazu würde ich auch dringend raten, jede Minute zählt!
Ich finde Warnungen aus eigenen Erfahrungen durchaus für sinnvoll, wenn
eine geeignete Wortwahl benutzt wird.
Gegen "ich habe mit Firma xxx folgendes erlebt..." wird es schwer sein,
rechtlich vorzugehen. Gleichzeitig können Teilnehmer mit anderen
Erfahrungen entsprechend entgegnen, falls es wirklich ein Einzelfall war.

Dazu möchte ich, wenn auch OT, einen Witz zum Thema Wortwahl anfügen:
Der Chef kritisiert die neue Sekretärin, weil sie eine Mahnung zu drastisch
formuliert habe.
Auch mit der nächsten Version war er nicht so recht einverstanden, es solle
nur eine höfliche Erinnerung sein.
Mit der dritten Version war er schließlich einverstanden, er beanstandete
aber einige Rechtschreibfehler: "Gauhner" schreibt man ohne "h" in der
Mitte und "Gefängnis" mit "ä" hinter dem "f".

Gruß, Horst
--
Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Länge wurde Spam drastisch reduziert.
Ralf Kusmierz
2009-01-22 12:09:01 UTC
Permalink
X-No-Archive: Yes
Post by Horst Stolz
Der Chef kritisiert die neue Sekretärin, weil sie eine Mahnung zu drastisch
formuliert habe.
Auch mit der nächsten Version war er nicht so recht einverstanden, es solle
nur eine höfliche Erinnerung sein.
Mit der dritten Version war er schließlich einverstanden, er beanstandete
aber einige Rechtschreibfehler: "Gauhner" schreibt man ohne "h" in der
Mitte und "Gefängnis" mit "ä" hinter dem "f".
"... und möchten Ihnen, verehrter Geschäftspartner, höflichst
versichern, daß wir uns keineswegs wie Gauhner zu verhalten gedenken
(dafür hätten wir Gefengnis verdient), sondern uns stets Ihrer
allerbesten Wertschätzung versichern wollen ..."


Gruß aus Bremen
Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hältst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nämlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
Christian @Soemtron
2009-01-22 12:43:00 UTC
Permalink
mal abgesehen davon, daß
Post by Armin Wolf
Mir wurde von einem [...] -Freund berichtet, daß Firma
Allein die Kombination der Worte "Warnung", "unseriös" mit einem
Firmen- namen haben fatale Wirkungen für den online- Handel, denn
Tante Google wird das nicht vergessen.
Tipp an Beide: cancelt Eure Postings!!!
übertrieben. Einen nachvollziehbaren Sachverhalt kann man doch posten.
Außerdem: wenn es stimmt, daß Gutscheine nicht eingelöst werden, dann ist
das nicht seriös und sollte ruhig angeprangert werden. Angesichts des
sonstigen Auftretens des OP würde ich das allerdings sowieso nicht allzu
ernst nehmen.

cu,
Christian

PGP Key (RSA) available.
Alexander Wolff
2009-01-23 12:13:09 UTC
Permalink
Post by Armin Wolf
"A. W." schrieb
Post by Alexander Wolff
Mir wurde von einem [...] -Freund berichtet, daß Firma
[Komplette Adresse]
nicht zu empfehlen ist.
Eine Warnung ist immer gut. Da sie hier aber "Pranger-Wirkung" hat, sollte
... man bereit sein, daß der Geschädigte mit einer Anzeige wegen Ruf-
mordes reagiert, und richtig hohe Schadensersatzleistungen fällig werden.
Allein die Kombination der Worte "Warnung", "unseriös" mit einem
Firmen- namen haben fatale Wirkungen für den online- Handel, denn
Tante Google wird das nicht vergessen.
Post by Alexander Wolff
Moin+Gruss Alexander
Tipp an Beide: cancelt Eure Postings!!!
In meinem Fall sehe ich die Notwendigkeit nicht, da ich doch auch gegen den
OP argumentiere. Was genau könnte denn an meinem Beitrag auf mich
zurückfallen? Nur mal so als Frage.
--
Moin+Gruss Alexander
Martin Hentrich
2009-01-23 12:34:46 UTC
Permalink
Post by Alexander Wolff
Was genau könnte denn an meinem Beitrag auf mich
zurückfallen? Nur mal so als Frage.
Das ist so wie im Fernsehen, wo Angeklagte sehr häufig im Gesicht
abgedeckt (schwarzer Balken oder unscharf) dargestellt werden, damit
man sie nicht erkennt. Sie sind ja noch nicht verurteilt. Und nach dem
Urteil, weil sie die gleiche Menschenwürde haben wie alle anderen
Bürger auch.

Nur mal so als Antwort.

Und wenn du mit nem Schild durch die Straßen läufst auf dem steht "Der
Emil Mustermann aus dem 3. Stock der Bahnhofstr. 34 ist KEIN
Vergewaltiger" - dann ist das trotzdem eine subtile Form von Rufmord.

Nur mal so zum Nachdenken.

Martin
--
"Un wat hadden wi denn dahn?" "Nicks, gor nicks. Blot in uns'
Versammlungen un unner vir Ogen hadden wi von Ding'redt, ..., Äwer
taum Handeln wiren wi tau swack, taum Schriwen tau dumm, dorum folgten
wi de olle dütsche Mod', wi redten blot doräwer." (Fritz Reuter)
Armin Wolf
2009-01-23 12:48:52 UTC
Permalink
"Alexander Wolff"
Post by Alexander Wolff
In meinem Fall sehe ich die Notwendigkeit nicht,
falls der OP seinen Schrott gecancelt hätte, wäre Dein Fullquote
alleine dagestanden. Dein Cancel hätte dem OP die Möglichkeit
gegeben, seinen Schrott halbwegs aus der Welt zu schaffen.

Jetzt hat der OP jedoch klar gemacht, daß er mit voller Absicht
gehandelt hat, und ich denke, daß er sich bewusst ist, welche Kon-
sequenzen sein Handeln haben kann, wenn er nach § 186 oder
gar nach 187 StGB eine Anzeige erhält.
Martin Hentrich
2009-01-23 13:26:53 UTC
Permalink
Post by Armin Wolf
Jetzt hat der OP jedoch klar gemacht, daß er mit voller Absicht
gehandelt hat, und ich denke, daß er sich bewusst ist, welche Kon-
sequenzen sein Handeln haben kann, wenn er nach § 186 oder
gar nach 187 StGB eine Anzeige erhält.
Da der OP ja uns sogar die E-Mail genannt hat, bei der man seine
Unterstellungen melden könnte, scheint er ganz andere Ideen zu haben.

Martin
--
So auch ihr: wenn ihr in Zungen redet und nicht mit deutlichen Worten, wie kann
man wissen, was gemeint ist? Ihr werdet in den Wind reden. ...Wenn ich nun die
Bedeutung der Sprache nicht kenne, werde ich den nicht verstehen, der redet,
und der redet, wird mich nicht verstehen. [1. Kor 14, 9 - 11]
Joachim Peter
2009-01-21 18:14:16 UTC
Permalink
Post by Klaus-Holger Trappe
Hallo!
Papa, Charly hat gesagt...
Dieses Posting wird im usenet-Kontenrahmen unter der Kontonummer 0815 -
abuse verbucht. War es das, was du wissen wolltest?

Joachim

Ach, crossposting ohne fup auch noch.
de.alt.gruppenkasper hast du vergessen.
AC
2009-01-21 19:16:00 UTC
Permalink
Hallo,
Post by Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet, daß Firma
Bergstraße 5 25582 Hohenaspe
Lars Horstmann und Lars Heese
nicht zu empfehlen ist.
Ursache liegt in deren unseriösen finanziellen Geschäftsgebaren.
Die versenden Gutscheine und lösen die dann nicht ein.
Ich habe bereits zwei Obst-Sträuche bei baumschule-horstmann.de bestellt.
Beide mal gab es keinerlei Problem.
- Richtige Sorte
- Zugesicherte Grösse
- Zustand sehr gut
- Post-Tracking Nummer per eMail erhalten

Ausserdem wurde die Ware wurde auf Rechnung versand.


ICH kann die baumschule-horstmann.de weiter empfehlen.


AC


P.S. Ich finde der OP sollte für so viel Dummheit richtig Ärger bekommen.
Ludger Averborg
2009-01-21 22:27:24 UTC
Permalink
Post by AC
Ich habe bereits zwei Obst-Sträuche bei baumschule-horstmann.de bestellt.
Beide mal gab es keinerlei Problem.
- Richtige Sorte
- Zugesicherte Grösse
- Zustand sehr gut
- Post-Tracking Nummer per eMail erhalten
Ich hab mir dort mal Clematis H. C. Young schicken lassen (weil die
hier runrum nicht zu bekommen waren (immer nur The Persident).
Propmpte Lieferung, gute Verpackung, ordentliche Pflanzen, problemlose
Abwicklung.
Post by AC
ICH kann die baumschule-horstmann.de weiter empfehlen.
Ich auch.

l.
Klaus-Holger Trappe
2009-01-22 09:17:41 UTC
Permalink
Hallo!
Post by AC
Hallo,
Post by Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet, daß Firma
Bergstraße 5 25582 Hohenaspe
Lars Horstmann und Lars Heese
nicht zu empfehlen ist.
Ursache liegt in deren unseriösen finanziellen Geschäftsgebaren.
Die versenden Gutscheine und lösen die dann nicht ein.
Ich habe bereits zwei Obst-Sträuche bei baumschule-horstmann.de bestellt.
Beide mal gab es keinerlei Problem.
es ging ja auch nicht um die Ware und warenlogistik, sondern um
das miese finanzielle Geschäftsgebaren.

Wenn ein Kaufmann Gutscheine austeilt muß er diese auch einlösen.
Und da dies mehrfach verweigert wurde und die Firma nicht
einsichtig ist, ist dieses Unternehmen nicht positiv zu
empfehlen.

Es gibt nämlich noch andere bei denen beides paßt.
--
Viele Gruesse Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)

Theorie: BRD Grundgesetz, Artikel 5:
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und
Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein
zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die
Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch
Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet
nicht statt.
Armin Wolf
2009-01-22 09:29:41 UTC
Permalink
"Klaus-Holger Trappe" schrieb
Post by Klaus-Holger Trappe
[erneutes Vollzitat der Adresse]
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und
Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein
zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die
Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch
Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet
nicht statt.
Du begibst Dich auf sehr dünnes Eis!!!!

lies § 186 und 187 StGB

"Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet,
welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung
herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr
ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat
öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit
Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. "

"Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache
behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der
öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet
ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn
die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§
11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit
Geldstrafe bestraft. "
Klaus-Holger Trappe
2009-01-22 20:15:17 UTC
Permalink
Hallo!
Post by Armin Wolf
"Klaus-Holger Trappe" schrieb
Post by Klaus-Holger Trappe
[erneutes Vollzitat der Adresse]
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und
Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein
zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die
Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch
Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet
nicht statt.
Du begibst Dich auf sehr dünnes Eis!!!!
nö.
In wie fern/nah?

Du meinst doch nicht etwa, daß unser BRD GG nicht zitiert und
benutzt werden darf?

Na Du aber!
Post by Armin Wolf
lies § 186 und 187 StGB
Wozu?
Weil Du mir etwas unterstellst und ich dich deshalb zur
verantwortung ziehen möge?

...
Post by Armin Wolf
"Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen
eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet,
Wie kommst Du in verleumderischer Art auf die Idee ich könnte
Unwahres behaupten?

Du bist wohl ein baumschulen-horstmann.de Jünger/Mitarbeiter? ;-)

Die Wahrheit, daß v.g. fa. gutscheine rechtswidrig nicht
einlöste, ist nicht veränderbar.

Ich schlage vor, daß du bei bka+stasi+schäuble einen
anständigkeitsantrag auf aufnahme in die zensurabteilung der brd
stellst.
--
Viele Gruesse Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
Alexander Wolff
2009-01-23 14:05:51 UTC
Permalink
Post by Klaus-Holger Trappe
nö.
In wie fern/nah?
Du meinst doch nicht etwa, daß unser BRD GG nicht zitiert und
benutzt werden darf?
Na Du aber!
Post by Armin Wolf
lies § 186 und 187 StGB
Wozu?
Weil Du mir etwas unterstellst und ich dich deshalb zur
verantwortung ziehen möge?
Wie kommst Du in verleumderischer Art auf die Idee ich könnte
Unwahres behaupten?
Du bist wohl ein baumschulen-horstmann.de Jünger/Mitarbeiter? ;-)
Die Wahrheit, daß v.g. fa. gutscheine rechtswidrig nicht
einlöste, ist nicht veränderbar.
Ich schlage vor, daß du bei bka+stasi+schäuble einen
anständigkeitsantrag auf aufnahme in die zensurabteilung der brd
stellst.
Hallo Klaus-Holger,

Armin war eigentlich sehr sachlich, was Du zugeben musst.

Worauf es eben ankommt, ist, dass Du um einer - und auch noch weit
verbreiteten - Verstoßart willen das Unternehmen gleich als grundschlecht
titulierst. Das wäre erst bei einer ganz überwiegenden Mehrzahl von
Anknüpfungspunkten "statthaft" - und würde Dich bei einer
Rufschädigungsklage entsprechend - mit auch nur höherer Wahrscheinlichkeit -
ungeschoren davonkommen lassen.

Kann es vielleicht sein, dass Du der zitierte Gartenz ... ähm, Gartenfreund
selbst bist?
--
Moin+Gruss Alexander
C.P. Kurz
2009-01-24 21:29:33 UTC
Permalink
Post by Alexander Wolff
Hallo Klaus-Holger,
Armin war eigentlich sehr sachlich, was Du zugeben musst.
Nachdem was ich jetzt ansonsten von Klaus-Holger zu diesem Thema gelesen
habe, glaube ich nicht, dass man ihm helfen muss oder kann.
In jedem Fall dürfte er kein Problem mit einer führenden Rolle als
Justiz-Märtyrer zu haben.

- Carsten
C.P. Kurz
2009-01-24 21:31:39 UTC
Permalink
Post by Alexander Wolff
Hallo Klaus-Holger,
Armin war eigentlich sehr sachlich, was Du zugeben musst.
Nachdem was ich jetzt ansonsten von Klaus-Holger zu diesem Thema gelesen
habe, glaube ich nicht, dass man ihm helfen muss oder kann.
Jedenfalls dürfte er kein Problem mit einer führenden Rolle als
Justiz-Märtyrer haben.

- Carsten
C.P. Kurz
2009-01-24 21:34:14 UTC
Permalink
Post by Alexander Wolff
Hallo Klaus-Holger,
Armin war eigentlich sehr sachlich, was Du zugeben musst.
Nach dem, was ich jetzt ansonsten von Klaus-Holger zu diesem Thema gelesen
habe, glaube ich nicht, dass man ihm helfen muss oder kann.
Jedenfalls dürfte er kein Problem mit einer führenden Rolle als
Justiz-Märtyrer haben. Vielleicht sollten wir seinem Glück nicht weiter im
Wege stehen.

- Carsten
Martin Hentrich
2009-01-22 07:21:30 UTC
Permalink
On Wed, 21 Jan 2009 13:23:04 +0100, Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet,...
Erst DENKEN, dann posten.

Martin
--
Siehe aber, daß Dich das Rathgeben und das Klügeln nicht
bescheiße und Du darnach das Beschissene in der Hand haltest!
[Martin Luther]
Klaus-Holger Trappe
2009-01-22 09:18:11 UTC
Permalink
Hallo!
Post by Martin Hentrich
On Wed, 21 Jan 2009 13:23:04 +0100, Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet,...
Erst DENKEN, dann posten.
Und warum machst Du es nicht?

Für mich bist Du ein Unehrlicher, Schein-Christ und
Luther-Mißbraucher.
L. war für die Wahrheit und du arbeitest dagegen!



Dückmäuser, "Wendehälse" und Konformisten haben wir genug.
--
Viele Gruesse Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
Matthias Koehler
2009-01-22 10:09:01 UTC
Permalink
[Martin:]
Post by Martin Hentrich
Erst DENKEN, dann posten.
Dass die Großtrappe damit überfordert ist, wissen wir doch hinlänglich. Es
wird Zeit, den Vogel in sein Trappenschongebiet einzuweisen.

Matthias
--
Matthias Köhler
Film- und Fernsehproduktion
http://www.koehler-film.de
lutz
2009-01-22 12:07:52 UTC
Permalink
Post by Matthias Koehler
[Martin:]
Post by Martin Hentrich
Erst DENKEN, dann posten.
Dass die Großtrappe damit überfordert ist, wissen wir doch hinlänglich. Es
wird Zeit, den Vogel in sein Trappenschongebiet einzuweisen.
Matthias
..so kann man auch das Image des eigenen Betriebes ruinieren.
Post by Matthias Koehler
Matthias Köhler
Film- und Fernsehproduktion
http://www.koehler-film.de
Martin Hentrich
2009-01-22 12:27:53 UTC
Permalink
Post by lutz
..so kann man auch das Image des eigenen Betriebes ruinieren.
Ach, wie ungültig... Worauf bezieht sich "so" und worauf "eigenen"?

Martin
--
So auch ihr: wenn ihr in Zungen redet und nicht mit deutlichen Worten, wie kann
man wissen, was gemeint ist? Ihr werdet in den Wind reden. ...Wenn ich nun die
Bedeutung der Sprache nicht kenne, werde ich den nicht verstehen, der redet,
und der redet, wird mich nicht verstehen. [1. Kor 14, 9 - 11]
lutz
2009-01-22 14:48:25 UTC
Permalink
Post by Martin Hentrich
Post by lutz
..so kann man auch das Image des eigenen Betriebes ruinieren.
Ach, wie ungültig... Worauf bezieht sich "so" und worauf "eigenen"?
Martin
Äh, wenn Du es nicht schaffst, die Brücke vom User Martin Köhler zu
Martin Koehler Filmproduktion zu schlagen, werde ich Dir das alles nicht
erklären können.
--
Post by Martin Hentrich
Post by lutz
http://www.cyborgs.de <<<<<<<<<<<<<<<<<<<
2 komplette Auflagen von Synthesizer - Magazinen zum Download
Deutsches Magazin: KALEISDOSCOPE MUSIC
US-Magazin: SYNAPSE
Martin Hentrich
2009-01-22 15:26:16 UTC
Permalink
..werde ich Dir das alles nicht
erklären können.
Noch etwas, das du nicht kannst.

Martin
--
Siehe aber, daß Dich das Rathgeben und das Klügeln nicht
bescheiße und Du darnach das Beschissene in der Hand haltest!
[Martin Luther]
lutz
2009-01-22 16:23:15 UTC
Permalink
Post by Martin Hentrich
..werde ich Dir das alles nicht
erklären können.
Noch etwas, das du nicht kannst.
Na? gehts Dir nun besser Kleiner?
lutz
2009-01-22 16:28:15 UTC
Permalink
Post by Martin Hentrich
..werde ich Dir das alles nicht
erklären können.
Noch etwas, das du nicht kannst.
Martin
LOL "Softwareentwickler" aus Magdeburg sind aber echt schlagfertig!
--
Post by Martin Hentrich
http://www.cyborgs.de <<<<<<<<<<<<<<<<<<<
2 komplette Auflagen von Synthesizer - Magazinen zum Download
Deutsches Magazin: KALEISDOSCOPE MUSIC
US-Magazin: SYNAPSE
Klaus-Holger Trappe
2009-01-22 20:15:43 UTC
Permalink
Hallo!
Post by Matthias Koehler
[Martin:]
Post by Martin Hentrich
Erst DENKEN, dann posten.
Dass die Großtrappe damit überfordert ist, wissen wir doch hinlänglich. Es
wird Zeit, den Vogel in sein Trappenschongebiet einzuweisen.
aha, du bist also auch ein beleidiger und staatsuntertan der
keine argumente hat und gegen die wahrheit ist.

klar must ja auch schön kuschen damit du lukrative aufträge
bekommst.

film ab!
--
Viele Gruesse Klaus-Holger Trappe
(E-Mail hierauf verbleibt unbeachtet)
lutz
2009-01-22 20:49:36 UTC
Permalink
Post by Klaus-Holger Trappe
Post by Matthias Koehler
Dass die Großtrappe damit überfordert ist, wissen wir doch hinlänglich. Es
wird Zeit, den Vogel in sein Trappenschongebiet einzuweisen.
klar must ja auch schön kuschen damit du lukrative aufträge
bekommst.
film ab!
Du würdest wirklich mit so einem ungehobelten Typen Geschäfte machen
wollen? Du erwartest von solchen Leuten inspirierte Arbeit?
Sowas würde ich von der Koehlerschen Filmbude nicht erwarten
Georg Wieser
2016-08-21 18:14:15 UTC
Permalink
Post by Klaus-Holger Trappe
Hallo!
Post by Matthias Koehler
[Martin:]
Post by Martin Hentrich
Erst DENKEN, dann posten.
Dass die Großtrappe damit überfordert ist, wissen wir doch hinlänglich. Es
wird Zeit, den Vogel in sein Trappenschongebiet einzuweisen.
aha, du bist also auch ein beleidiger und staatsuntertan der
keine argumente hat und gegen die wahrheit ist.
klar must ja auch schön kuschen damit du lukrative aufträge
bekommst.
film ab!
Was bist Du denn für ein Pausenclown?
AC
2009-01-22 11:20:43 UTC
Permalink
Hallo,
Post by Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet, daß Firma
Bxxxxxxxx. xxxxxxxx
xxxxxxxx
nicht zu empfehlen ist.
Ursache liegt in deren unseriösen finanziellen Geschäftsgebaren.
Die versenden Gutscheine und lösen die dann nicht ein.
Ich habe bereits zwei Obst-Sträuche bei baumschule-xxxxxxxx.de bestellt.
Beide mal gab es keinerlei Problem.
- Richtige Sorte
- Zugesicherte Grösse
- Zustand sehr gut
- Post-Tracking Nummer per eMail erhalten

Ausserdem wurde die Ware wurde auf Rechnung versand.


ICH kann die baumschule-xxxxxxxx.de weiter empfehlen.


AC


P.S. Ich finde der OP sollte für so viel Dummheit richtig Ärger bekommen.
Georg Wieser
2016-08-21 18:17:11 UTC
Permalink
Post by AC
Hallo,
Post by Klaus-Holger Trappe
Mir wurde von einem Gartenfreund berichtet, daß Firma
Bxxxxxxxx. xxxxxxxx
xxxxxxxx
nicht zu empfehlen ist.
Ursache liegt in deren unseriösen finanziellen Geschäftsgebaren.
Die versenden Gutscheine und lösen die dann nicht ein.
Ich habe bereits zwei Obst-Sträuche bei baumschule-xxxxxxxx.de bestellt.
Beide mal gab es keinerlei Problem.
- Richtige Sorte
- Zugesicherte Grösse
- Zustand sehr gut
- Post-Tracking Nummer per eMail erhalten
Ausserdem wurde die Ware wurde auf Rechnung versand.
ICH kann die baumschule-xxxxxxxx.de weiter empfehlen.
AC
P.S. Ich finde der OP sollte für so viel Dummheit richtig Ärger bekommen.
Mal ein Schuß vor den Bug würde solchen Kasperln gut tun
aaaaber.

1. Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich das Schwein dran reibt?#
2. Welchen Rufschaden kann der Pausenclown in einem Medium erreichen,
daß gerade noch von ein paar hundert älteren Herren und einigen Damen
gelesen wird?



OT: Arcor schaltet demnächst seinen News-Zugang ab...
Ina Koys
2016-08-22 08:51:03 UTC
Permalink
Post by Georg Wieser
OT: Arcor schaltet demnächst seinen News-Zugang ab...
Was denn, Server oder Protokoll?

Ina
--
Es gibt wieder frisches Gemüse!
http://www.koys.de/Gemuese-Abenteuer/
In Wärme und Geschichte:
http://www.VonLuxorNachAbuSimbel.de
Beate Goebel
2016-08-22 15:22:42 UTC
Permalink
Ina Koys schrieb am 22 Aug 2016
Post by Ina Koys
Post by Georg Wieser
OT: Arcor schaltet demnächst seinen News-Zugang ab...
Was denn, Server oder Protokoll?
Welchen Server? Den Arcor-Newsserver gibt es schon seit Jahren nicht
mehr.

Beate
--
"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein.
Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."
[Stanislaw Jerzy Lec]
Andreas Bockelmann
2016-08-23 17:38:52 UTC
Permalink
Post by Beate Goebel
Ina Koys schrieb am 22 Aug 2016
Post by Ina Koys
Post by Georg Wieser
OT: Arcor schaltet demnächst seinen News-Zugang ab...
Was denn, Server oder Protokoll?
Welchen Server? Den Arcor-Newsserver gibt es schon seit Jahren nicht
mehr.
Danke Beate, ich dachte schon, ich erlebe ein Déjà-vu.

Übrigens hat Arcor mir mitgeteilt, dass Ende Januar die PIA abgeschaltet
wird. Doof das.
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
F/V +49-3221-1143516
Beate Goebel
2016-08-23 18:30:55 UTC
Permalink
Andreas Bockelmann schrieb am 23 Aug 2016
Post by Andreas Bockelmann
Post by Beate Goebel
Welchen Server? Den Arcor-Newsserver gibt es schon seit Jahren
nicht mehr.
Danke Beate, ich dachte schon, ich erlebe ein Déjà-vu.
Übrigens hat Arcor mir mitgeteilt, dass Ende Januar die PIA
abgeschaltet wird. Doof das.
Dann weißt Du mehr. Sie bauen den Service um, aber von ganz Einstellen
ist in der Mail von Vodafon nicht die Rede.
https://www.vodafone.de/hilfe/umstellung-arcor.html

Ich leite mal um.

Beate

X-Post, FollowUp-To de.comm.provider.status
--
Post by Andreas Bockelmann
Post by Beate Goebel
Darf's ein Löffelchen Diphenylphosphino-paracyclophan sein?
Isz esse niszts, was isz niszt auch ausszpreszen kann.
Ok. Versuch mir nachzusprechen: Di-fenül-fosz-fino-para-szüklo-fan.
Und jetzt iss endlich auf!! [Thomas Dahmen in szaf.talk]
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...