Discussion:
Nachweis der Unternehmereigenschaft des Vermieters
(zu alt für eine Antwort)
Philipp Klaus Krause
2021-01-17 10:42:02 UTC
Permalink
V vermiete ein Wohn- und Geschäftshaus, darin befinden sich gewerbliche
Mieter A und B. Beim bisherigen Mietvertrag mit A wurde zur
Umsatzsteuerpflicht optiert, bei B nicht.

Nun soll durch eine Ergänzung des Vertrags mit B auch dort zur
Umsatzsteuerpflicht optiert werden. B ist dazu grundsätzlich bereit,
verlangt aber einen "Nachweis der Unternehmereigneschaft als Vermieter".

Wie könnte dieser Nachweis aussehen? Das Finanzamt stellt wohl zwar
eentsprechende Beschinigungen für die Verwendung im Ausland aus
(https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Umsatzsteuer/Umsatzsteuer-Anwendungserlass/2017-06-02-vordruckmuster-fuer-den-nachweis-der-eintragung-als-steuerpflichtiger.pdf?__blob=publicationFile&v=3),
aber gibt sowas auch zur Vorlage beim Mieter?
Alexander Goetzenstein
2021-01-17 12:37:51 UTC
Permalink
Hallo,
Post by Philipp Klaus Krause
Nun soll durch eine Ergänzung des Vertrags mit B auch dort zur
Umsatzsteuerpflicht optiert werden. B ist dazu grundsätzlich bereit,
verlangt aber einen "Nachweis der Unternehmereigneschaft als Vermieter".
wozu?
--
Gruß
Alex
ottitale
2021-01-17 14:46:39 UTC
Permalink
Post by Philipp Klaus Krause
V vermiete ein Wohn- und Geschäftshaus, darin befinden sich gewerbliche
Mieter A und B. Beim bisherigen Mietvertrag mit A wurde zur
Umsatzsteuerpflicht optiert, bei B nicht.
Nun soll durch eine Ergänzung des Vertrags mit B auch dort zur
Umsatzsteuerpflicht optiert werden. B ist dazu grundsätzlich bereit,
verlangt aber einen "Nachweis der Unternehmereigneschaft als Vermieter".
Wie könnte dieser Nachweis aussehen? Das Finanzamt stellt wohl zwar
eentsprechende Beschinigungen für die Verwendung im Ausland aus
(https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Umsatzsteuer/Umsatzsteuer-Anwendungserlass/2017-06-02-vordruckmuster-fuer-den-nachweis-der-eintragung-als-steuerpflichtiger.pdf?__blob=publicationFile&v=3),
aber gibt sowas auch zur Vorlage beim Mieter?
Mit der Vermietung ist der Vermieter doch automatisch Unternehmer.
§2 Abs. 1 UStG: "Unternehmer ist, wer eine gewerliche oder berufliche
Tätigkeit selbständig ausübt. Das Unternehmen umfasst die gesamte
gewerbliche oder berufliche Tätigkeit des Unternehmers. Gewerblich oder
beruflich ist jede nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen,
auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt oder eine
Personenvereinigung nur gegenüber ihren Mitgliedern tätig wird."

Nur weil seine Umsätze nach § 4 Nr. 12 UStG umsatzsteuerfrei sind
verliert der Vermieter nicht seine Unternehmereigenschaft.

Wenn es denn ein Schriftstück sein soll: USt 1TN vom Finanzamt geben lassen.

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Umsatzsteuer/Umsatzsteuer-Anwendungserlass/2017-06-02-vordruckmuster-fuer-den-nachweis-der-eintragung-als-steuerpflichtiger.pdf?__blob=publicationFile&v=3
Thomas Homilius
2021-01-17 14:47:50 UTC
Permalink
Post by Philipp Klaus Krause
Nun soll durch eine Ergänzung des Vertrags mit B auch dort zur
Umsatzsteuerpflicht optiert werden. B ist dazu grundsätzlich bereit,
verlangt aber einen "Nachweis der Unternehmereigneschaft als Vermieter".
Selbst wenn die Vermietung des V an A und B einkommensteuerlich als
Liebhaberei gilt ist V immer noch Unternehmer. Fuer die
Unternehmereigenschaft des V reicht Einnahmeerzielungsabsicht.

V koennte als "Nachweis" seiner Unternehmereigenschft eine USt-IdNr
beantragen.

"Antragsberechtige
Zur Vergabe der USt-IdNr. sind antragsberechtigt:
- Unternehmerinnen und Unternehmer im Sinne des § 2 UStG,"

<https://www.bzst.de/DE/Unternehmen/Identifikationsnummern/Umsatzsteuer-Identifikationsnummer/Vergabe_USt_IdNr/vergabe_ust_idnr_node.html#js-toc-entry2>
--
Thomas Homilius
E-Mail: ***@gmail.com | PGP-Key: 0xA5AD0637441E286F
https://imgur.com/a/0qEQqvO
http://paypal.me/ThomasHomilius
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...