Discussion:
Handwerkerrechnung absetzen/ Lohnsteuer
(zu alt für eine Antwort)
Markus
2008-01-02 17:07:31 UTC
Permalink
Guten Tag

Ich bin ein totaler Steuerlaie und werde meine Lohnsteuer auch 2008 bei
http://steuerfuchs.de/home.php erledigen.
Nun erfuhr ich, dass ich als Privatperson Handwerkerleistungen in meinem
Haushalt bis zu einem gewissen Grad von der Lohnsteuer absetzen könne.

Möchte mir jemand sagen unter welcher "Rubrik" ist solche Leistungen
eintragen muss?
Etwa außergewöhnliche Belastungen?

Vielen Dank für einen Tip
--
Viele Grüße
Markus
Martin Hentrich
2008-01-02 17:41:26 UTC
Permalink
Post by Markus
Nun erfuhr ich, dass ich als Privatperson Handwerkerleistungen in meinem
Haushalt bis zu einem gewissen Grad von der Lohnsteuer absetzen könne.
Es werden 20% der Lohnkosten erstattet. Voraussetzung: Korrekte
Handwerkerrechung. Darin Lohnleistungen separat ausgewiesen. Keine
Barzahlung, sondern Einzahlung aufs Konto Kontoauszug liegt vor.
Sämtliche Belege müssen vorgelegt werden können, einreichen ist nicht
notwendig.

Zweck ist Modernisierung oder Reparatur, keine Neuerrichtung.
Post by Markus
Möchte mir jemand sagen unter welcher "Rubrik" ist solche Leistungen
eintragen muss?
Gibt IMHO ein separates Formblatt der Einkommensteuererklärung. Schau
mal bei ELSTER rein.
Post by Markus
Etwa außergewöhnliche Belastungen?
Nein.

Martin
--
"Allen ist das Denken erlaubt, doch vielen bleibt es erspart."
- Curt Goetz -
Wolfgang Fieg
2008-01-02 19:03:34 UTC
Permalink
Post by Martin Hentrich
Post by Markus
Nun erfuhr ich, dass ich als Privatperson Handwerkerleistungen in meinem
Haushalt bis zu einem gewissen Grad von der Lohnsteuer absetzen könne.
Es werden 20% der Lohnkosten erstattet. Voraussetzung: Korrekte
Handwerkerrechung. Darin Lohnleistungen separat ausgewiesen. Keine
Barzahlung, sondern Einzahlung aufs Konto Kontoauszug liegt vor.
Sämtliche Belege müssen vorgelegt werden können, einreichen ist nicht
notwendig.
Zweck ist Modernisierung oder Reparatur, keine Neuerrichtung.
Post by Markus
Möchte mir jemand sagen unter welcher "Rubrik" ist solche Leistungen
eintragen muss?
Gibt IMHO ein separates Formblatt der Einkommensteuererklärung. Schau
mal bei ELSTER rein.
2006 waren es die Zeilen 106 ff. des Mantelbogens.

Wolfgang
Markus
2008-01-05 15:42:04 UTC
Permalink
Guten Tag,

Gerade fallen mir noch zwei Sachen ein, von denen ich nur vermute ob und wo
ich die eintragen muss/kann.
Post by Wolfgang Fieg
2006 waren es die Zeilen 106 ff. des Mantelbogens.
Da wäre noch der Energiepass für unser Haus.
Das könnte auch zu Modernisierung passen. Also Zeile 106 ff. des
Mantelbogens.

Und die Rechnung eines Rechtsanwaltes. Hier bin ich gegen meinen Arbeitgeber
erfolgreich vorgegangen.
Das sind vermutlich Werbungskosten?

Ich werde es jedenfalls so versuchen wenn ich keinen anderslautenden Tip
bekomme.
--
Viele Grüße
Markus
Eric Lorenz
2008-01-05 16:43:21 UTC
Permalink
Post by Markus
Da wäre noch der Energiepass für unser Haus.
Das könnte auch zu Modernisierung passen. Also Zeile 106 ff. des
Mantelbogens.
Meinst du die Ausstellung des Passes? Kannst Du probieren. Einige FÄ
erkennen es an, andere machen Probleme damit. Eine einheitliche Regelung
gibt es m. W. dafür nicht.
Post by Markus
Und die Rechnung eines Rechtsanwaltes. Hier bin ich gegen meinen Arbeitgeber
erfolgreich vorgegangen.
Das sind vermutlich Werbungskosten?
Richtig. Auch die Fahrten zum RA nicht vergessen...
Markus
2008-01-06 12:01:18 UTC
Permalink
Post by Eric Lorenz
Post by Markus
Da wäre noch der Energiepass für unser Haus.
Das könnte auch zu Modernisierung passen. Also Zeile 106 ff. des
Mantelbogens.
Meinst du die Ausstellung des Passes? Kannst Du probieren. Einige FÄ
erkennen es an, andere machen Probleme damit. Eine einheitliche Regelung
gibt es m. W. dafür nicht.
Post by Markus
Und die Rechnung eines Rechtsanwaltes. Hier bin ich gegen meinen
Arbeitgeber erfolgreich vorgegangen.
Das sind vermutlich Werbungskosten?
Richtig. Auch die Fahrten zum RA nicht vergessen...
Danke Lorenz, wird schon klappen.
--
Viele Grüße
Markus
Frank Peters
2008-01-02 21:58:59 UTC
Permalink
Post by Martin Hentrich
Es werden 20% der Lohnkosten erstattet.
... sowie "der in Rechnung gestellten Maschinen- und Fahrtkosten" - es
sei denn, du widerlegst meinen Einwand in meinem Thread
"Betriebskostenabrechnung" noch. ;-)

Frank
Markus
2008-01-03 18:07:01 UTC
Permalink
Vielen Dank an Euch alle
Post by Martin Hentrich
Es werden 20% der Lohnkosten erstattet. Voraussetzung: Korrekte
Handwerkerrechung. Darin Lohnleistungen separat ausgewiesen. Keine
Barzahlung, sondern Einzahlung aufs Konto Kontoauszug liegt vor.
Sämtliche Belege müssen vorgelegt werden können, einreichen ist nicht
notwendig.
Das wird aber kompliziert.
Wie hatten einige Fenster austauschen lassen. Die separierte Rechnung müssen
wir uns noch nachreichen lassen.
Insgesamt gab es 3 Überweisungen.
Rund 5000€ am tage des Einbaues.
150€ ca. 2 Monate später nach Beseitigung eines Mangels.
Und ein paar Tage später nochmal rund 500€. Der Restbetrag von der
ursprünglichen Rechnung.
--
Viele Grüße
Markus
Martin Hentrich
2008-01-03 23:35:21 UTC
Permalink
Post by Markus
Das wird aber kompliziert.
Du willst ja auch geld von Papa Staat. Warum sollte der es *jedem*
(also nicht nur du) leicht machen, an billiges Geld zu kommen?

Martin
--
"Allen ist das Denken erlaubt, doch vielen bleibt es erspart."
- Curt Goetz -
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...